Zum Inhalt springen
Sabine Tippelt

3. Juni 2012: Gelungenes Feuerwehrfest in Heinade

Nach fünfjähriger Abstinenz fand in Heinade wieder ein Feuerwehrfest statt. Unter der Regie der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr, erlebten die Besucherinnen und Besucher vom 1. bis zum 3. 6. ein tolles Fest, mit einem abwechslungsreichen Programm.
Ffw Heinade
Die Frauen der DRK-Seniorengruppe während ihrer gelungenen Tanzeinlage

Am Freitag hatten die Feuerwehrfrauen und –männer aus Heinade zu einer Schaumparty geladen. Dank der hervorragenden Organisation von André Oberg und seinem Team, feierten die knapp 800 Gäste ein fröhliches und ausgelassenes Fest.

Auch an den folgenden Tagen wurde den Gästen des Festes einiges geboten. Von Aufführungen des Kindergartens über Darbietungen der DRK-Seniorengruppe bis hin zu Auftritten von Musikkapellen, war für jeden Geschmack etwas dabei.

Am Sonntag besuchte auch die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt das Fest. In ihren Grußworten verwies sie darauf, dass die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden bereits im Jahr 2007 – bei ihrem letzten Zeltfest – die Besucherinnen und Besucher mit ihrer Organisation und Kreativität begeistert haben. „Wenn ich mir hier heute so umschaue, kann ich sagen, dass Ihnen das auch in diesem Jahr wieder gelungen ist und dazu gratuliere ich Ihnen sehr herzlich“.

Außerdem sagte die Landtagsabgeordnete, dass die Freiwilligen Feuerwehren sich durchaus öfter einmal selbst feiern sollten. „Bei allem, was Sie für unsere Gesellschaft leisten, haben Sie sich das wirklich verdient.“ Schließlich sei der Dienst den die Freiwilligen Feuerwehren für die Gesellschaft leisten äußerst wertvoll.

Vorherige Meldung: Programmdialog der SPD-Niedersachsen

Nächste Meldung: Rote Karte für Salzeinleitung in die Weser

Alle Meldungen