Benefizkonzert des Polizeiorchesters Niedersachsen mit Besucherrekord

Tippel Sabine 960
 
 

Bereits zum dritten Mal fand in diesem Jahr das von der Rotary und dem Lions-Club Holzminden, gemeinsam der Polizei Holzminden durchgeführte Benefizkonzert statt. Eine Rekordbesucherzahl in der Stadthalle Holzminden bescherte dabei den Veranstaltern eine satte Spendensumme.

 

720 Gäste, unter ihnen auch die Heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, konnte Thomas Breyer, Leiter des Polizeikommissariats Holzminden begrüßen. Im Anschluss daran boten die knapp 40 Musikerinnen und Musiker den Zuhörern eine mitreißende Darbietung, Unter dem Motto "Klassik meets Swing und Pop" bekamen die Gäste die Premiere des neuen Musikprogramms 2015 zuhören. Immer wieder wurde der Auftritt von spontanem Applaus des Publikums begleitet und man kann von einer rundum gelungenen veranstaltung sprechen. Sahnehübchen sicherlich die 8000 Euro, die an Spenden für die Jugendarbeit im Kreissportbund zusammen kamen.

Auch Sabine Tippelt zeigte sich im Anschluss beeindruckt vone einem tollen Konzert und der stattlichen Spendensumme.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.