„Revue der Jahrzehnte“ in der Stadthalle Holzminden

 
 

Das Campe Seminarfach Darstellendes Spiel und die Big Band begeisterten am Freitag in der Holzmindener Stadthalle die Besucher. Um halb acht startete die Aufführung und lies von Beginn an keine Wünsche übrig. Die Schüler des zwölften Jahrgangs des Campe-Gymnasiums wussten bei ihrer „Revue der Jahrzehnte“, die in den 1930er Jahren begann, durchweg zu überzeugen.

 

Der vielseitige und gleichermaßen auch lustige Abend sorgte auch bei der heimischen Landtagsabgeordneten Sabine Tippelt für ein überaus positives feedback. „Das Campe Gymnasium und die Musikschule Holzminden mit einer tollen Kooperation. Was die Abschlussklasse neben den Abiturprüfungen noch auf die Beine gestellt hat ist beeindruckend. Hut ab, es war super klasse. Alles Gute für das weitere Leben, egal ob Studium oder Job. Ihr werdet das Leben schon meistern“, so Tippelt im Anschluss an die Veranstaltung.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.