Zum Inhalt springen
GdP Foto: Sabine Tippelt

18. Juni 2021: SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, Sebastian Rode, Bürgermeisterkandidat für Bodenwerder-Polle und Christian Belke, Bürgermeisterkandidat für Holzminden treffen sich mit Vertretern der Gewerkschaft der Polizei

Im April hatte der GdP-Kreisgruppenvorsitzende Holzminden Ralf Lorasch die Einladung zum gemeinsamen Gespräch verschickt, nun in Zeiten in den es die Corona-Pandemie wieder zulässt, trafen sich Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) mit der heimischen Landtagsabgeordneten Sabine Tippelt, dem Bürgermeisterkandidaten für die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle Sebastian Rode und Holzmindens Bürgermeisterkandidaten Christian Belke.

„Sehr gerne sind wir diesem Aufruf zum gemeinsamen Austausch gefolgt“, stellte Sabine Tippelt gleich zu Beginn im Namen der Gäste fest. Neben Ralf Lorasch nahmen für die GdP auch Ralf Hermes als Bezirksgruppenvorsitzender, August-Wilhelm Winsmann als GdP-Seniorenvertreter und Harald Stock an dem Gespräch teil.

Bei herrlichem Wetter, draußen an der frischen Luft und mit genügend Abstand unterhielt man sich zwei Stunden intensiv über eine Vielzahl von Sach- und Sorgenthemen der Polizeibasis aus Gewerkschaftssicht. Ein wichtiges Thema war dabei auch die Partnerschaft und Vernetzung der Polizei, mit Vereinen und Verbänden wie z.B dem Weißen Ring, sowie die Zusammenarbeit mit den kommunalen Ordnungsämtern, um für alle Gemeinden im Landkreis ein gutes Sicherheitsnetzwerk zu knüpfen.

Speziell die Zusammenarbeit mit den Kommunen ist für die beiden Bürgermeisterkandidaten ein bedeutendes Thema. „Es ist wichtig sich gemeinsam für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger stark zu machen. Ein enger und vor allem guter Austausch zwischen Kommunen und Polizei hat daher enorme Bedeutung“ sind sich Belke und Rode einig.

Man trennte sich mit der Zusage, den Austausch auf Gewerkschaftsebene wie er schon in der Vergangenheit gepflegt wurde, auch zukünftig fortzusetzen.

Vorherige Meldung: Plenarbrief zur Juni-Plenarsitzung

Nächste Meldung: SPD-Ortsverein Hilsmulde nimmt mit großer Gruppe am „Stadtradeln“ teil

Alle Meldungen