Zum Inhalt springen
Foto: Sabine Tippelt
Foto: Täglicher Anzeiger Holzminden

4. Juni 2018: Sabine Tippelt nimmt an der Gründung der Kinderfeuerwehr Holenberg teil

Mit einem offiziellen Gründungsakt wurden 15 Jungen und Mädchen als Feuereulen in die neu entstandene Kinderfeuerwehr Holenberg aufgenommen.

Nach einer sechsmonatigen Probezeit ist es mittlerweile die 15. Kinderfeuerwehr, die sich im Kreis gegründet hat. Unter den vielen Gästen zu Ehren der kleinen Retter und Retterinnen befand sich auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt.

„Für die Nachwuchsarbeit im Kreis ist eine Kinderfeuerwehr etwas ganz besonderes und ein wichtiges Signal“ meinte Sabine Tippelt nicht ohne Stolz.

Vorherige Meldung: Sabine Tippelt nimmt an der Delegiertenversammlung des SoVD Kreisverbandes Holzminden teil

Nächste Meldung: Sabine Tippelt besucht die Ausstellungseröffnung „Zeitreise“ im Schloss Bevern

Alle Meldungen