Zum Inhalt springen
Foto: Sabine Tippelt

17. Februar 2018: Sabine Tippelt besucht die Jahreshauptversammlung des Hilsbad Hohenbüchen

An der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Hilsbad Hohenbüchen nahm auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt teil. Wahlen und der Jahresbericht über die zahlreichen Veranstaltungen waren die Themen bei der JHV des Fördervereins.

Tippelt bedankte sich in ihrem Grußwort nicht nur für das im vergangenen Jahr Geleistete, sondern betonte auch, dass das Vereinsleben die Region bereichert und zur Lebensqualität in Hohenbüchen insgesamt beiträgt.

„Ihr tragt immer wieder mit Veranstaltungen dazu bei, dass in Hohenbüchen etwas geboten wird. Beispielhaft dafür möchte ich das Sommerfest, Hundeschwimmen und Abbaden nennen“ so Tippelt. Auch der Preis als Klimasieger im vergangenen Jahr und die Unterstützung beim Hochwassereinsatz haben gezeigt, was für ein enormes ehrenamtliches Engagement die Mitglieder des Hilsbades Hohenbüchen erbringen.

Die Landtagsabgeordnete sprach dabei auch ihre Hoffnung aus, dass diese tolle Arbeit in Zukunft fortgesetzt wird.

Vorherige Meldung: Rosenmontagsfeier der Gruppe „Stricken mit Herz“ und „Köhler-Emmy“

Nächste Meldung: Sabine Tippelt: Nochmal mehr Geld für die Feuerwehren in Niedersachsen

Alle Meldungen