Zum Inhalt springen

6. Mai 2016: Sabine Tippelt besucht die feierliche Eröffnung des R 99

Am Freitag wurde der neue Radweg 99 in Lauenförde feierlich eingeweiht. Mit vor Ort war auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt.

„Der R 99 schafft eine wichtige Verbindung zum Weserradweg und ist damit speziell aus touristischer Sicht von großer Bedeutung für unsere Region“, so eine freudige Sabine Tippelt. Der Geschäftsbereichsleiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr lobte in seinem Grußwort besonders das Land Niedersachsen, ohne dass es vermutlich bei der Planung geblieben wäre. 220.000 Euro wären seitens der Gemeinde sicherlich nicht zu stemmen gewesen.

So aber freuten sich alle Anwesenden über den neuen Radweg, denn neben den Touristen können nun auch die Camper und Anwohner des Sees endlich sicher das Nahversorgungszentrum in Lauenförde erreichen.

Vorherige Meldung: Landesregierung fördert Projekte im Landkreis Holzminden

Nächste Meldung: Sabine Tippelt besucht die Premiere des Münchhausen-Musical in Bodenwerder

Alle Meldungen