Zum Inhalt springen

9. Mai 2010: Münchhausen-Musical

Die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt ließ sich vom dem spritzig frechen und farbenfrohen Musical rund um die Münchhausensage begeistern.

Den Baron von Münchhausen ...
... gab es wirklich (1720-1797) und er hat viele Abenteuer erlebt. Der, besser als "Lügenbaron" bekannte, Baron hat in geselliger Runde seine Geschichten erzählt und dabei gelogen, dass sich die Balken bogen. Dadurch wurde "Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen" weltbekannt.

Vor der Stadtkirche St. Nikolai in Bodenwerder kann man einen kurzweiligen, phantasievollen und farbenprächtigen Ausflug in die Welt des berühmten "Lügenbarons" erleben und mit ihm und seinen Freunden an den Hof des leibhaftigen Sultans von Konstantinopel ‚reisen‘ .

Vorherige Meldung: Veranstaltung Weserversalzung

Nächste Meldung: Treckertreffen - Delligsen

Alle Meldungen