Zum Inhalt springen
W Foto: Tippelt

2. Juni 2019: Fotoausstellung „Landwirtschaft der Gifte. Ihr Preis für den Menschen“ in Bevern feierlich eröffnet

Schlagwörter
Vollbesetzt präsentierte sich der Ausstellungssaal des Weserrenaissance-Schloss Bevern am Sontag bei der Ausstellungseröffnung zum Thema „Landwirtschaft der Gifte, Ihr Preis für den Menschen“. Der Besucherandrang war so groß, dass die Sitzplätze nicht ausreichten.

Franz Satzke von der „Kaffeestube am Beverbach“ hatte sich gemeinsam mit der SPD und den Grünen starkgemacht, die Ausstellung, die zuvor in Braunschweig gezeigt wurde, in den Landkreis Holzminden zu holen. Gezeigt werden Fotos, die aufrütteln sollen und zeigen, was der wahllose Einsatz von Chemikalien in der Landwirtschaft anrichten kann. Aufgenommen wurden die Bilder von Pablo Piovano im Nordosten Argentiniens. Für den musikalischen Rahmen der Eröffnung sorgten Alexander Käberich und Arndt Jubal Mehring.

Auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt war Gast der Ausstellungseröffnung und empfahl im Anschluss allen Interessierten, die noch bis zum 23.06 andauernde Ausstellung zu besuchen. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 10:00 – 17:00 Uhr.

Vorherige Meldung: 67. Hilssängertreffen im Gasthaus Bauer in Grünenplan

Nächste Meldung: Vorfall in Holzminden veranlasst Unterrichtung der Landesregierung im Wirtschaftsausschuss zur Barrierefreiheit

Alle Meldungen