Zum Inhalt springen
Bhf Foto: Sabine Tippelt

23. September 2020: Deutsche Bahn mit Zusage für weiteren mobilitätsgerechten Bahnhofsausbau in Lauenförde

Sabine Tippelt: „Ein gutes und wichtiges Zeichen für den Ort und das gesamte Einzugsgebiet des Bahnhofes“

Im Rahmen Ihrer diesjährigen Sommerreise hatte die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt gemeinsam mit ihrem Bundestagskollegen Johannes Schraps, Lauenfördes Bürgermeister Werner Tyrasa sowie Bernadette Buxton und Klaus Rickmeier von der örtliche SPD unter anderem den Bahnhof in Lauenförde besucht.

Nachdem die Gemeinde selbst die Zuwegung zum Bahnhof bereits barrierefrei gestaltet hat, ist es den heimischen Politikern nun ein großes Anliegen auch den Bahnsteig mobilitätsgerecht auszubauen.

Sabine Tippelt hatte sich mit diesem Anliegen direkt an die Deutsche Bahn gewandt und nun von der Projektplanung eine Antwort erhalten. Folglich ist eine Erneuerung beider Bahnsteige geplant. Für Bahnsteig 1 und 2 bedeutet dies eine Bahnsteigerhöhung und den Neubau eines barrierefreien Zugangs inklusive Blindenleitsystem. Darüber hinaus soll auch die Beleuchtungsanlage für Bahnsteig 2 saniert werden.

„Ich freue mich über diese positiven Nachrichten der DB Netze. Eine Umsetzung des Projektes ist aktuell zwar erst für das Jahr 2023 angedacht, aber ich empfinde es als überaus positiv, dass die Deutsche Bahn sich mit diesen Planungen zum Bahnhof in Lauenförde bekennt und den mobilitätsgerechten Ausbau vorantreibt. Selbstverständlich werde ich mich dafür einsetzen, dass das Projekt vielleicht auch schon früher umgesetzt werden kann. In jedem Fall versichere ich, mich weiter für dieses Anliegen stark zu machen“, so Sabine Tippelt.

Vorherige Meldung: Geld aus dem „Sofortausstattungsprogramm des Bundes und der Länder“ für den Landkreis Holzminden, die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle und die Samtgemeinde Bevern

Nächste Meldung: Auch die Samtgemeinden Boffzen und Eschershausen-Stadtoldendorf erhalten Geld aus dem „Sofortausstattungsprogramm des Bundes und der Länder“ für die Beschaffung mobiler digitaler Endgeräte für Schülerinnen und Schüler

Alle Meldungen