Zum Inhalt springen
Forschungsflughafen1

4. Mai 2009: Besuch des Forschungsflughafen Braunschweig

Mit Mitgliedern des Arbeitskreis Wirtschaft besuchte Sabine Tippelt den Forschungsflughafen in Braunschweig.
Forschungsflughafen
Dabei konnten sie im Forschungsflughafen Braunschweig z.B. einen Flugsimulator bestaunen, der weltweit Personen zur Schulung dient. Mit ihren Simulationen ist die auf dem Gelände des Flugahafens ansässige Firma Simtec Simulation Technology GmbH zu dem Spezialisten ihrer Branche geworden. Josef Thomas, Geschäftsführer der Forschungsflughafen GmbH, führte die SPD-Abgeordneten gemeinsam mit Carola Meyer, von der Braunschweig Zukunft GmbH, durch die Hallen. Dabei präsentierten sie den Full Flight Flugsimulator. Anschließend besichtigten die SPD-Abgeordneten die Werft mit der dortigen Wartung der Flugzeuge.
Wob Autostadt Wauv 20090505
Am Dienstag, 6. Mai, fuhren die Abgeordneten nach Wolfsburg. Dort trafen sie sich mit dem VW-Betriebsratsvorsitzenden Bernd Osterloh. Die Politiker sprachen mit ihm natürlich auch über die Situation für VW in der derzeitigen Finanzkrise. Sie sprachen dem gelernten Kaufmann weiterhin Mut und Durchhaltevermögen für seine wichtige Arbeit für die Belegschaft zu. Neben den ernsten Gespräche wurde den Abgeordneten auch die gesamte Produktion in allen Werkshallen demonstriert.

Vorherige Meldung: Menschens-Kinder-Stiftung

Nächste Meldung: Bereisung des AK Wirtschaft - Besuch bei CLAGE und E.ON Avacon

Alle Meldungen