Sabine Tippelt besucht Jahreshauptversammlung der FFW Ammensen

 
 

Rund 70 Mitglieder konnte Ortsbrandmeister Dirk Nienstedt am Samstag bei der Jahreshauptversammlung der FFW Ammensen im Dorfgemeinschaftshaus begrüßen. Darunter auch in diesem Jahr die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt.

 

In seinem Jahresrückblick berichtet Nienstedt dann unter anderem von zwei schweren Unfällen mit Lastwagen, zu denen die FFW Ammensen im vergangenen Jahr ausrücken musste. Die stolze Anzahl von knapp 5000 Dienststunden leisteten die 33 Aktiven der Ammensener Wehr im vergangenen Jahr. Insgesamt hat die Feuerwehr 151 Mitglieder. Besonders hervorzuheben ist sicherlich der erste Platz der Jugendfeuerwehr, bei den Gemeindewettkämpfen in Hohenbüchen. Eine Tatsache, die auch Sabine Tippelt in ihrem Grußwort besonders hervorhob. Auch insgesamt attestierte Tippelt der Ammensener Wehr, ein hervorragendes Zeugnis. „Ihr seid eine super aufgestellte Feuerwehr und das in einem so kleinen Ort. Ich bin stolz auf euch“, so Tippelt.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.