Sabine Tippelt besucht die feierliche Eröffnung des R 99

 
 

Am Freitag wurde der neue Radweg 99 in Lauenförde feierlich eingeweiht. Mit vor Ort war auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt.

 

„Der R 99 schafft eine wichtige Verbindung zum Weserradweg und ist damit speziell aus touristischer Sicht von großer Bedeutung für unsere Region“, so eine freudige Sabine Tippelt. Der Geschäftsbereichsleiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr lobte in seinem Grußwort besonders das Land Niedersachsen, ohne dass es vermutlich bei der Planung geblieben wäre. 220.000 Euro wären seitens der Gemeinde sicherlich nicht zu stemmen gewesen.

So aber freuten sich alle Anwesenden über den neuen Radweg, denn neben den Touristen können nun auch die Camper und Anwohner des Sees endlich sicher das Nahversorgungszentrum in Lauenförde erreichen.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.