Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) backt Kekse in Grünenplaner Grundschule

Asf Kekse Backen
 
 

Zum weihnachtlichen Kekse backen und Pralinen herstellen trafen sich die Frauen der AsF des Unterbezirks Holzminden vergangene Woche in der Grundschule Grünenplan. Der Einladung der Unterbezirksvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Sabine Tippelt waren rund 20 Frauen gefolgt, die allerhand Rezepte und Zutaten für köstliche Leckereien mitgebracht hatten.

 

Für etwa  drei Stunde verwandelte sich die Küche der Grünenplaner Schule in eine Weihnachtsbäckerei und die Ergebnisse konnten sich dabei mehr als sehen lassen. Von Vanillekipferl über Plätzchen verschiedenster Formen, bis hin zu Kokosmakronen  war alles dabei. Ein besonderer Hit waren auch die von den Boffzener Frauen hergestellten Pralinen.
Sabine Tippelt sprach im Anschluss von einer rundum gelungenen Veranstaltung und freute sich über die ersten selbstgebackenen Kekse der diesjährigen Weihnachtssaison. Auch bei den anderen Teilnehmerinnen herrschte durchweg positive Stimmung und die einheitliche Meinung, dies unbedingt wiederholen zu müssen.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.