800 Teilnehmer beim 24 Stundenlauf in Stadtoldendorf

24 Stundenlauf
 
 

Zum bereits 18. Mal fand am Wochenende der 24 Stundenlauf von Stadtoldendorf statt. Insgesamt nahmen knapp 800 Teilnehmer an der Veranstaltung teil, so viele wie noch nie zuvor. Auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt besuchte die Veranstaltung im Jahnstadion.

 

Der Vorsitzende des veranstaltenden Förderverein Sportstätten Stadtoldendorf Hansjörg Göricke dankte allen Helfern für die große Unterstützung der letzten Tage und Wochen und Andreas Klenner aus dem Meldebüro zeigte sich beeindruckt von der großen Teilnehmerzahl.

Insgesamt wurden am Samstag und Sonntag sämtliche Rekorde gebrochen. Karl Graf erreicht mit seinen 65 Jahren gleich drei Rekorde für seine Altersklasse und Marcel Höche stellte mit 280 Runden in 12 Stunden gar eine neue Weltbestleistung für U23 jährige auf. Den Titel für die meisten Runden als Team sicherte sich in diesem Jahr das Campe Gymnasium knapp vor der Mannschaft von der KGS Pattensen.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.