Führungswechsel beim THW Holzminden

Thw2
 
 

Glückwünsche an den neuen Ortsbeauftragten des THW in Holzminden

 

Mit einem herzlichen Dank für seine langjährige Arbeit im THW Ortsverband Holzminden wurde der bisherige Ortsbeauftragte Alexander Eilert mit einem Festakt in der Stadthalle Holzminden verabschiedet und sein Nachfolger offiziell ins Amt eingeführt.

Künftig wird Jens-Uwe Müller den Ortsverband mit derzeit 107 aktiven Ehrenamtlichen und 36 Jugendhelfern, sowie sechs „Zahnrädchen (Kindergruppe) führen. Dabei arbeitet er ebenso ehrenamtlich, wie alle Mitglieder des Ortsverbandes.

Jens-Uwe Müller ist bereits seit 1994 für das THW in verschiedenen (Führungs-)Positionen aktiv.

Sabine Tippelt überbrachte Glückwünsche für die zukünftige Arbeit des Verbands und lobte Jens-Uwe Müller als engagierten Ehrenamtlichen und echten Teamplayer. Der THW Ortsverband Holzminden ist, so Tippelt, fest verankert im Landkreis Holzminden und wird von der Bevölkerung hoch geschätzt.

Darüber hinaus betonte Sabine Tippelt die vielen, wertvollen Kompetenzen des THW mit zahlreichen, spannenden Tätigkeitsfeldern für Freiwillige und die hervorragende Kinder- und Jugendarbeit des Ortsverbandes.

 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.