Zum Inhalt springen
Verdisenioren
Erster Vorsitzender der Verdi Senioren Horst Loeper (stehend) mit Sabine Tippelt

18. Oktober 2012: Verdi Senioren Mittagessen in Holzminden

Vergangenen Donnerstag luden die Verdi Senioren in das St. Florian-Heim auf der Neumannshöhe

Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit eingelegtem Hering, Jägerroulade und Kartoffeln wurde auch die Frage, wie altersgerechtes Leben in der Stadt und auf dem Land aussehen kann, zum Thema der Veranstaltung gemacht.
Wir stoßen seit einigen Jahren immer wieder auf das Schreckgespenst des demografischen Wandels. Dabei ist es längst kein Thema mehr, das nur in Fachdiskussionen behandelt wird, sondern hat Eingang in die breite öffentliche Debatte gefunden und wird kontrovers diskutiert.
Ich bin der Meinung, dass Politik und Gesellschaft dazu verpflichtet sind, älteren Menschen die Möglichkeit geben müssen, in Würde zu altern!

Vorherige Meldung: SPD Ortsverein Hehlen besucht Brauerei Allersheim

Nächste Meldung: Vorbildliche Familienfreundlichkeit in Kirchbrak

Alle Meldungen