Zum Inhalt springen
Tippel Sabine 960 Foto: Sabine Tippelt

8. Mai 2015: Tag der Offenen Tür beim Diakonischen Werk Holzminden- Bodenwerder

Mit einem Tag der Offenen Tür feierten die Kirchenkreissozialarbeiter am Freitag den Umzug in den Kirchplatz 11. Diakonin Ulrike Walkling berichtete bei dieser Gelegenheit freudestrahlend von den hervorragenden neuen Arbeitsbedingungen.

Die Kirchenkreissozialarbeiter des Diakonischen Werks leisten schon seit vielen Jahren wichtige Dienste zum Wohl der Allgemeinheit. So stehen sie etwa bei der Beratung zu den Themen Wohngeld, Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II immer mit Rat und Tat zur Seite. Speziell die ungestörte Beratung ist seit dem Umzug vom Markt in den Kirchplatz deutlich besser möglich. In der neuen Räumlichkeit sind die einzelnen Zimmer durch einen Flur getrennt und Störungen werden somit verhindert. Ein weiteres Plus, der freundliche und helle Innenhof, der im Besonderen bei Aktionen und Veranstaltung hervorragend genutzt werden kann.

Auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt besuchte den Tag der Offenen Tür und nutzte die Gelegenheit sich ein Bild der neuen Räume zu machen.

Vorherige Meldung: Sabine Tippelt besucht Praktikumsausstellung in Eschershausen

Nächste Meldung: Kreisjugendwettbewerbe des DRK Weserbergland in Delligsen

Alle Meldungen