Zum Inhalt springen
Jahreshauptverammlung Varrigsen 2014 Foto: Sabine Tippelt

6. Dezember 2014: Sabine Tippelt besucht Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Varrigsen

Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Heimatvereines Varrigsen statt. Zu Besuch, auch in diesem Jahr die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt.

Zu Beginn ihres Grußwortes nutzte sie die Gelegenheit, auf Grund von anstehenden Vorstandswahlen, dem Vorstand, aber auch dem ganzen Verein für die hervorragende Arbeit des letzten Jahres zu danken. Des Weiteren ging Sie auf die Wichtigkeit von Heimatvereinen und die Wichtigkeit, die generell vom Wort Heimat ausgeht ein, nämlich das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit. „Darüber nachzudenken, was einem selbst Heimat bedeutet, welche Freiheiten und Probleme mit ihr verknüpft sind, macht aufmerksam für die Probleme der unfreiwillig Heimatlosen und all derjenigen, die zwischen verschiedenen Heimaten hin und her gerissen sind“, so Tippelt.

Im Speziellen bieten Heimatvereine, wie der Varrigser Heimatverein, den es nun schon stolze 51 Jahre gibt, den Menschen die Möglichkeit der Begegnung, die Möglichkeit gemeinsame Interessen und Traditionen zu pflegen. Ein Beispiel hierfür, das traditionelle Kartoffelbraten. Abschließend sprach Sabine Tippelt dem Verein die Bitte aus, auch in der Zukunft genauso wie bisher weiterzumachen, damit auch den nächsten Generationen etwas Erinnerungswürdiges erhalten bleibt.

Vorherige Meldung: Pressemitteilung

Nächste Meldung: Tippelt: Gute Nachrichten für die Leine-Weser Region - Wirtschaftsministerium unterstützt Unternehmen und Infrastrukturprojekte in Niedersachsen mit mehr als 10 Millionen Euro

Alle Meldungen