Zum Inhalt springen
Foto: Sabine Tippelt
Foto: Täglicher Anzeiger Holzminden

14. Mai 2018: Sabine Tippelt besucht das Rapsblütenfest in Vahlbruch

Die Ottensteiner Hochebene hat für die nächsten zwei Jahre auch zwei Rapsblütenköniginnen. Laura I. und Svenja I. erklärten sich bereit das Amt zu übernehmen und die Hochebene engagiert zu vertreten. Unter den vielen Gästen bei der Inthronisation befand sich auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt.

„Ich wünsche den beiden, das in ihrer Amtszeit alles reibungslos klappt und sie vieles umsetzten können“ meinte Sabine Tippelt, die von der Rapsmeile mit ihren zahlreichen Ständen und der vielfältigen Auswahl sehr angetan war.

Vorherige Meldung: Sabine Tippelt besucht die Premiere des Münchhausenmusicals

Nächste Meldung: Sabine Tippelt: Novelle des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes bringt zentrale Verbesserungen für unsere Feuerwehren

Alle Meldungen