Zum Inhalt springen
Tippel Sabine 960 Foto: Sabine Tippelt

14. März 2015: Sabine Tippelt beim Empfang im Haus des Handwerks

Den Auftakt zum Handwerkertag bildete auch in diesem Jahr der Empfang im „Haus des Handwerks“. Kreishandwerksmeister Uwe Hinz nutzte hier die Gelegenheit besonders drängende Themen anzusprechen, während Landrätin Angela Schürzeberg hauptsächlich auf positives und gelungenes hinwies. So wurden beispielsweise bisher insgesamt 1,15 Millionen Euro in den Ausbau der Internetversorgung gesteckt und die vielen Gespräche über den Ausbau der B 240 hätten endlich für Bewegung in Hannover und Berlin gesorgt.

Mit Skepsis wird von vielen Unternehmen weiterhin die Einführung des Mindestlohns betrachtet. Uwe Hinz betont hierbei allerdings, dass es weniger um die festgeschrieben Lohnuntergrenze gehe, sondern viel mehr um die damit verbundene Bürokratie, die gerade kleine und mittelständische Unternehmen hart trifft.

Vorherige Meldung: Sabine Tippelt besucht 65.Handwerkertag in der Stadthalle Holzminden

Nächste Meldung: Plenarbrief März 2015

Alle Meldungen