Zum Inhalt springen
Thw

20. April 2013: 60-jähriges Jubiläum des THW Ortsverbandes Holzminden

Am Samstag feierte der Ortsverband des THW Holzminden sein 60-jähriges Bestehen. Zu den Gästen zählte auch die stellvertretende Landrätin und SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, die in ihrem Grußwort ein großes Dankeschön für jahrzehntelanges Engagement im Ehrenamt beim Technischen Hilfswerk aussprach.

Sie machte deutlich, dass die Mitglieder des THW einen sehr großen Teil ihrer Freizeit in den Dienst der Menschen und der Gesellschaft stellen und dass man dies gar nicht hoch genug anerkennen kann. Gerade in Zeiten, in denen es immer schwieriger wird Menschen für ehrenamtliche Arbeiten zu begeistern, ist es schön zu sehen, dass es auch noch Freiwillige gibt, die sich in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Einen besonderen Dank sprach Tippelt an Roland Großkopf aus, der in seiner 16-jährigen Amtszeit als Ortsbeauftragter des THW-Holzminden die vier entscheidenden Säulen des Ortsverbandes vorgelebt hat, nämlich Kameradschaft, Verlässlichkeit, Loyalität und die gegenseitige Achtung im Umgang miteinander.

Wir können uns alles glücklich schätzen, so Tippelt abschließend, dass so viele gut ausgebildete und motivierte Hilfskräfte, ehrenamtlich in unserem Landkreis für die Menschen da sind und bereit sind in Notsituationen zu helfen.

Vorherige Meldung: Verbandsversammlung der Kreisfeuerwehr in Bodenwerder

Nächste Meldung: „Grand Malheur“ im Delligser Festsaal aufgeführt

Alle Meldungen