1.Mai : Sabine Tippelt in Holzminden und Eschershausen

 
 

Traditionell besuchte die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt auch in diesem Jahr die DGB-Maikundgebung auf dem Holzmindener Marktplatz. Unter dem Motto „Zeit für mehr Solidarität“ veranstaltete der Deutsche Gewerkschaftsbund seine Maikundgebungen in diesem Jahr. Gemeint ist damit neben Solidarität mit Flüchtlingen auch die Solidarität mit Rentner und den sozial Schwachen in unserer Gesellschaft.

 

Neben vielen verschiedenen Redner, die zum Ausdruck brachten, dass in der Bevölkerung für mehr Gerechtigkeit und sozialen Frieden gekämpft werden müsse, stach auch der SPD- Arbeiterliederchor deutlich heraus. Mit kämpferischen Arbeiterliedern wurde die Veranstaltung hervorragend umrahmt. Sabine Tippelt sprach im Anschluss von einer wieder einmal gelungenen Veranstaltung mit der der DGB dringend zu lösende Missstände aufgezeigt hat.

Im Anschluss ging es für Tippelt noch weiter nach Eschershausen. Hier nahm sie am spannenden Entenrennen teil.

 

 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.