Prävention und Sicherheit sind Thema beim Seniorenrat in Delligsen

Pr _vention Senioren
 
 

Rund 100 interessierte Senioren kamen am Dienstagabend in den Delligser Festsaal, zur Infoveranstaltung über Prävention, Sicherheit und Selbstbehauptung.

 

Zunächst referierte Alfred Sauer, der Präventionsexperte der Polizei Holzminden über die technischen Möglichkeiten bei der Prävention und ging dabei auf Fenster und Schlösser ein. Sauer riet den Anwesenden zudem ihre Türen immer geschlossen zu halten und speziell in den Abendstunden keinen unangemeldeten Besuchern ihre Türen zu öffnen. Weiter referierte Delligsens Ortsbrandmeister Marco Kania  über Brandgefahren und Silvia Kieven über Stolpergefahren im Haushalt.

Auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt besuchte die Veranstaltung und lobte in ihrem Grußwort die Arbeit des Delligser Seniorenrates.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.