Drei Tage Heimat - und Vereinsfest in Grünenplan

Umzug Gr _nenplan 2
 
 

Bei bester Stimmung feierte man am vergangenen Wochenende in Grünenplan das Heimat- und Vereinsfest. Den Anfang machte am Samstag ein bunter Kinderumzug, am gestrigen Montag endete die Veranstaltung mit einem lustigen Damenumzug und anschließender Tanzmusik im Festzelt. Unter den vielen Gästen auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, die sowohl den sonntägigen Festumzug, als auch den Damenumzug am Montag besuchte. und sich anschließend begeistert von der hervorragenden Stimmung und dem tollen Festprogramm zeigte.

 
Umzug-gr _nenplan 1
 

Als Höhepunkt des dreitägigen Zeltfestes kann man sicherlich den großen Festumzug am Sonntag sehen. Rund 450 Teilnehmer und zwölf bunt geschmückte Festwagen zogen begleitet von 3 Musikkapellen durch Grünenplan. Die teilnehmenden Vereine ließen es sich hierbei nicht nehmen Kostproben ihres Könnens zu zeigen. So rollten zum Beispiel einige Mitglieder des Radvereins „Frisch Auf“ mit ihren Einrädern über den Asphalt, die Badminton – Sparte des TuSpo Grünenplan spielte während des Umzugs Badminton und die Abteilung des Hils- und Verkehrsvereins präsentierte stolz ihren mobilen Mini-Raabeturm.

Offiziell eröffnet wurde das Fest am Samstagabend vom Festverein-Vorsitzenden und Pastor Herwart Argow, der allen Beteiligten dafür dankte, dieses tolle Fest auf die Beine gestellt zu haben. Weiter ging es am Samstag mit der Band upSet, die das Publikum mit stimmungsvoller in ihren Bann zog und die Tanzfläche durch das Spielen beliebter Schlager im Nu füllte.

Zuvor waren am Nachmittag bereits rund 170 Teilnehmer beim großen Kinderumzug durch Grünenplan gezogen. Als Kostüme war von süßen Zwergen über Feen bis Hexen und Vampire alles dabei. Im Anschluss daran folgte der Seniorennachmittag im Festzelt. Bei Kaffee und Kuchen konnte man es sich hier gutgehen lassen. Umrahmt wurde das ganze musikalisch vom Musikzug der FFW Grünenplan, dem Männergesangsverein „Harmonia“  und der Tanzgruppe „Beatboots“.

 
Sabine-fussball
 

Den Abschluss machte am Montag nach einem gelungenen Karterfrühstück der lustige Damenumzug. Dieser Stand ganz im Zeichen der Fußball WM und so hatte sich auch die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt als Fußball verkleidet.

 

 

 

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.