Jahreshauptversammlung der Delligser Sportschützen

Delligser-sportschuetzen-2014
 
 

 

Am Samstagabend fand in Delligsen die Jahreshauptversammlung der Delligser Sportschützen statt. Unter den anwesenden Gästen auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt (SPD), die die Gelegenheit nutzte sich mit einem Grußwort an die Schützen zu wenden.

Dabei ging Tippelt zunächst auf die lange Tradition des Schützenwesens in der Region ein und hob die besonders erfolgreiche Geschichte der Delligser Sportschützen hervor. So wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Titel und Platzierungen bei Meisterschaften auf Kreis-, Verbands-, und Landesebene geholt. Im vergangenen Jahr zum Beispiel konnten Stephanie Hesse als 1. Edeldame bei den Frauen und Hartmut Kortmann als 1. Ritter bei den Senioren tolle Erfolge beim Verbandskönigsschießen verbuchen. Weiter lobte Sabine Tippelt neben den sportlichen Erfolgen aber auch das besondere Miteinander bei den Delligser Sportschützen. Als Beispiel hierfür nannte sie den Ausflug in den Landtag im letzten Jahr und die Teilnahme an der Kinderferienpassaktion. Ohnehin sei der große Wert der seit Jahren auf die Nachwuchsarbeit gelegt werde außerordentlich lobenswert, da die Kinder und Jugendlichen nicht nur für Sport und Wettkampf lernen, sondern vor allem auch lernen was es bedeutet in einem Verein aktiv zu sein. Miteinander für eine Sache zu arbeiten und kameradschaftlich füreinander einzustehen.

Den Ehrenamtlichen und Mitgliedern in Schützenvereinen kommt aber noch eine ganz besondere Verantwortung zu. Sichere Verwahrung und der verantwortungsbewusste Umgang mit Waffen, sind untrennbar mit dem Schützenwesen verbunden. Gerade in der Ausbildung des Nachwuchses, sind dies wichtige Botschaften, so Tippelt weiter. Abschließend dankte sie noch einmal allen Ehrenamtlichen für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschte auch für die Zukunft immer ein gutes Auge und eine ruhige Hand.
 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.