Kreisfeuerwehrverbandstag

 

Jahreshauptversammlung beim Kreisfeuerwehrverband Holzminden. Sabine Tippelt würdigte in Ihrem Grußwort das ehrenamtliche Engament der Feuerwehrkameradinnen und Kameraden.

Ein großes Augenmerk liegt bei der Aus- und Fortbildung, die aufgrund der hohen Nachfrage jedoch in Niedersachsen an ihre Grenzen stößt.

Der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Hans Graulich lobte den früheren Kreisbrandmeister und jetzigen Bezirksbrandmeister Rolf-Dieter Röttger für die stets ausgezeichnete Zusammenarbeit. Samtgemeindebürgermeister Friedrich Mönkemeyer hieß im Namen von Rat und Verwaltung die Delegierten in Eschershausen willkommen.

Derzeit sind 3.159 Kameradinnen und Kameraden bei den freiwilligen Feuerwehren im Landkreis aktiv. Ein positiver Trend ist die Einrichtung von Kinderfeuerwehren.

 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.