350 Jahre Bürgerschützengesellschaft in Holzminden

 
 

Anlässlich des Festaktes zu ihrem 350-jährigen Jubiläum, veranstaltete die Bürgerschützengesellschaft Holzminden am Samstagvormittag einen großen Empfang sowie am Abend eine Tanz-Gala.

 

Unter den über 200 geladenen Gästen beim offiziellen Empfang in der Stadthalle Holzminden war auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt. Natürlich gab es zu diesem stolzen Jubiläum auch viele Geschenke. So übereichte beispielsweise Axel Rott, Präsident des Niedersächsischen Sportschützenverbandes, im Auftrag des Deutschen Schützenbundes die Verdienstplakette in Gold. Von Jürgen Sienk gab es darüber hinaus die Ehrenplakette des Landessportbundes.

Festredner Wolfgang Bellmer gab einen fesselnden Einblick in die lange Geschichte des Vereins und schlug dabei eine gute Brücke in Gegenwart und Zukunft, indem er die Wichtigkeit des Einsatzes für das Gemeinwohl besonders hervorhob.

 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.