Podiumsdiskussion des DGB mit den Landtagskandidaten in Holzminden

Am 15. Januar nahm Sabine Tippelt an der anlässlich der Landtagswahl organisierten Podiumsdiskussion des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) teil. Gegenüber den weiteren Landtagskandidaten stellte sie ihre Pläne für Niedersachsen vor und diskutierte darüber. Als Schwerpunkt der Diskussion wurden die Probleme in der jetzigen Bildungspolitik behandelt.