JHV TTV Varrigsen

 

100 Vereinsmitglieder beim TTV Varrigsen - Sabine Tippelt nimmt an der Jahreshauptversammlung des Tischtennis Vereins Varrigsen teil.

Im Mittelpunkt der gut besuchten Jahreshauptversammlung des TTV Varrigsen standen Ehrungen für „besondere Verdienste um den Tischtennissport“, für „besondere sportliche Leistungen“ und Ehrungen der Vereinsmeister. Der Vorsitzende Helmut Schellhammer begrüßte neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch den Tischtennis-Kreisverbandsvorsitzenden Rainer Kuhlmann, Ortsvorsteher Hans-Werner Raabe, die Fraktionsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, die Gemeinde-Jugendpflegerin Sylke Deichfuß, den SPD-Ratsherrn Matthias Eggers, sowie den Vorsitzenden des TTV Hellental Wolfgang Schmidt und den Spartenleiter des MTV Röllinghausen Hartmut Walther.

Ttv-varrigsen-jhv

In einer Schweigeminute gedachten die Versammlungsteilnehmer unserem verstorbenen Vereinsmitglied Josef Rother, der unserem Verein fast 18 Jahre angehörte.

In seinem Jahresbericht bezeichnete der Vorsitzende das abgelaufene Jahr als vielfältig und sportlich erfolgreich. Dem TTV Varrigsen gehören zum heutigen Tage 100 aktive und passive Vereinsmitglieder an. Insgesamt hatten wir einen Mitgliederzuwachs von fünf neuen Vereinsmitgliedern zu verzeichnen. Die Jugendarbeit findet im Varrigser Tischtennissport einen besonderen Stellenwert und spiegelt sich im Mitgliederstand mit 24 Prozent wieder. Mit Milla Schade konnte das Jüngste und gleichzeitig 100. Vereinsmitglied unseres vier Generationen umfassenden Vereins begrüßt werden. Unser ältestes Vereinsmitglied befindet sich bereits im stolzen 88. Lebensjahr!

Neben zwölf Vorstandssitzungen, fünf Zusammenkünften der örtlichen Vereine, dem Besuch des Tischtennis-Kreistages in Holzen, standen auch fünf Jubiläumsfeste bei befreundeten Vereinen auf dem Programm. Die kulturellen Aktivitäten wie Rommè, Preisskat, Weinfest, Ferienpass-Aktion und Vereinsmeisterschaften erfreuten sich sehr guten Zuspruchs. Als gastgebender Verein unterstützte der TTV Varrigsen den Kreis-Schiedsrichterlehrgang des Tischtennis-Kreisverbandes Holzminden.

Die Übungsabende waren im Durchschnitt von 16 Sportler/innen besucht. Als Übungsfleißigster wurde Jonas Härtel mit einem Pokal belohnt. Für besonderes Engagement im Jugendbereich erhielten Elke Mudra, Florian Fuchs und Helmut Schellhammer vom Vereinsvorstand kleine Aufmerksamkeiten.

Vorsitzender Helmut Schellhammer dankte Rat und Verwaltung, sowie dem Varrigser Ortsvorsteher, Hans-Werner Raabe, für die gute Zusammenarbeit. Schatzmeister Karl-Heinrich Meier berichtete über einen positiven Kassenstand. Die Kassenprüfer Hartmut Walther und Ines Mudra bestätigten eine ordnungsgemäß geführte Kasse. Zum neuen Ersatzprüfer für das Jahr 2011 wurde Leroy Smith gewählt.

Den sportlichen Ausführungen von Sportwart Florian Fuchs war zu entnehmen, dass bei den Kreismeisterschaften in Boffzen Henning Krecker im Herren-Einzel und Florian Fuchs/Henning Krecker Kreismeister im Herren-Doppel der Klasse Herren III wurden und weitere gute Platzierungen erzielt wurden. Bei der Kreispokalendrunde in Kirchbrak belegte das Herren-Team mit Arne Becker, Elmar Noll und Florian Fuchs einen guten dritten Platz. Weiterhin wurden Turniere in Lenne und Salzhemmendorf gewonnen. Die Punktspielsaison beendeten die Jungen mit Platz 4 in der Kreisklasse, die Damen in der Kreisliga mit dem 6. und die Herren in der 2. Kreisklasse mit dem 4. Platz.

Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder
Käte Florian und Annika Sommer wurden für 15-jährige Mitgliedschaft mit einem Präsent und einer Urkunde geehrt.

Ehrung für „Besondere Verdienste um den Tischtennissport“
Der Vorsitzende des Tischtennis-Kreisverbandes Holzminden, Rainer Kuhlmann, zeichnete Ilona Fehlow für 10-jährige Tätigkeit als zweite Vorsitzende mit der silbernen Ehrennadel „Für besondere Verdienste um den Tischtennissport“ aus. Weiterhin lobte er das Engagement des TTV Varrigsen auf Kreisebene, den gut funktionierenden Vereinsvorstand und den erfreulich hohen Jugendanteil.

Ehrungen für „Besondere sportliche Leistungen“
Ortsvorsteher Hans-Werner Raabe ehrte im Namen des Flecken Delligsen die Herrenspieler Florian Fuchs, Elmar Noll und Thorsten Brecht für „Besondere sportliche Leistungen“ mit einem Glas-Pokal und einer Urkunde. Der Bezirksmeistertitel bei der Deutschen Pokalmeisterschaften für Herren-E-Teams in Bad Pyrmont und der glanzvolle dritte Platz bei den Landes-Pokalmeisterschaften von Niedersachsen in Oesede/Osnabrück wurden hiermit gebührend gewürdigt.

Grußworte der Gäste
Ortsvorsteher Hans-Werner Raabe überbrachte Grüße von Rat und Verwaltung. Besondere Grüße übermittelte er von Bürgermeister Hans-Dieter Krösche, der aufgrund weiterer Termine nicht erscheinen konnte. Dem Ortsvorsteher zufolge hat Varrigsen eine augenblickliche Einwohnerzahl von 276 und versorgte seinerseits die Versammlungsteilnehmer mit weiteren interessanten Informationen über Veränderungen im Ortsbreich.

Über die Entwicklungen der in Betracht stehenden Kreis-Fusionen der Landkreise Holzminden mit Northeim oder evtl. auch mit Hameln-Pyrmont berichtete die SPD-Ratsdame und Landtagsabgeordnete, Sabine Tippelt in ihren Ausführungen. Sie freute sich über die Einladung und bestätigte, dass sie immer wieder gern nach Varrigsen in die örtlichen Vereine komme.

Aus dem vielfältigen Bereich der Jugendarbeit innerhalb Flecken Delligsen berichtete die Jugendpflegerin Sylke Deichfuß. Die hervorragende Jugendarbeit in unserem Verein stellte sie lobend heraus und dankte für die Ausrichtung der Ferienpass-Aktion, die gemeinsam vom TTV Varrigsen, dem Heimatverein Varrigsen und der Freiwilligen Feuerwehr Varrigsen ausgerichtet wurde.

Wolfgang Schmidt, Vorsitzender des TTV Hellental und auch Vereinsmitglied unseres Vereins, lobte die gute Zusammenarbeit und die schon über Jahre währende Freundschaft, die beide Vereine und die beiden Vorsitzenden verbindet. Die Geselligkeit und auch die Jugendarbeit in Varrigsen verdiene seiner Meinung nach großen Respekt.

Ehrungen der Vereinsmeister
Mit Spannung fieberten die Aktiven den Ehrungen der Vereinsmeisterschaften entgegen und freuten sich über wertvolle Pokale und Urkunden. Kids: 1. Jan Hub, 2. Loredana Böhm, 3. Ben Hub. Schüler: 1. Domenik Brandt, 2. Timo Binnewies, 3. Leonie Borrmann. Jugend-Einzel: 1. Christoph Heilmann, 2. Dustin Sauer, 3. Dustin Brückner. Jugend-Doppel: 1. René Göbel/Christoph Heilmann; Herren-Einzel: 1. Christoph Kemper, 2. Mathias Reule, 3. Arne Becker. Herren-Doppel: 1. Elmar Noll/Leroy Smith. Den „Herren-Rundlauf-Pokal“ gewann Mike Sommer.

Der ehemalige Varrigser Ortsvorsteher Günter Feichtinger, überreichte Christoph Heilmann den Höftmann-Seeschaaf-Wanderpokal im Jugend-Einzel und René Göbel/Christoph Heilmann die Feichtinger-Wanderpokale im Jugend-Doppel.

Ttv-varrigsen-jhv2
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.