Besuch Weihnachtsmarkt Varrigsen

Weihnachtsmarkt 002
 

Zum 1. Advent besucht Sabine Tippelt einige Weihnachtsmärkte in ihrem Wahlkreis. Unter anderem den ersten Varrigser Weihnachtsmarkt

Varrigsen feiert mit zahlreichen Besuchern
den ersten Varrigser Weihnachtsmarkt

Am Sonnabend, dem 28. November 2009, hatten die örtlichen Vereine, der Heimatverein Varrigsen, der Tischtennisverein TTV Varrigsen und die Freiwillige Feuerwehr Varrigsen zum ersten Varrigser Weihnachtsmarkt am Dorfgemeinschaftshaus auf dem neugestalteten „Heinrich-Strube-Platz“ eingeladen.

Die jeweiligen Vereinsvorstände und die zahlreichen Helferinnen und Helfer bereiteten mit großem Einsatz und Engagement diese Veranstaltung am Vormittag bei noch angenehmen Temperaturen und trockenem Wetter vor. Pünktlich um 14 Uhr waren die vielfältigen Arbeiten abgeschlossen und der erste Varrigser Weihnachtsmarkt konnte mit den ersten Regentropfen und den ersten Gästen eröffnet werden.

Die örtlichen Vereine hatten mit ihren zahlreichen fleißigen Helfer/innen in den jeweiligen Verkaufs-Pavillons Kaffee, Kakao mit und ohne „Schuss“, frisch gebackene Waffeln, leckere Bratwürste, Schinkengriller, sowie duftenden heißen Glühwein mit und ohne „Schuss“, die beliebte „Hausmarke“, sowie Bier und auch alkoholfreie Getränke im vielfältigen Angebot. Selbst die beliebte Bruzzler-Geflügelbratwurst durfte dabei nicht fehlen.

Den ersten Varrigser Weihnachtsmarkt komplettierten die Familien Karl-Heinrich und Monika Meier, Werner und Hannelore Mudra, sowie Werner und Elke Nagel mit ihren vielen selbst gebastelten weihnachtlichen Gegenständen und Figuren. Auch selbst hergestellte Obstliköre und leckerer Eierlikör erfreute manche „Kenner“.

Neben zahlreichen Varrigser Einwohnern und auswärtigen Gästen konnten die Organisatoren auch die Landtagsabgeordnete, Frau Sabine Tippelt, den Bürgermeister des Flecken Delligsen, Herrn Hans-Dieter Krösche, sowie den seit vielen Jahren den Varrigser Vereinen eng verbundenen Apotheker, Herrn Christian Seeschaaf, herzlich begrüßen.

Werner Nagel und Gerhard Leifheit sorgten mit weihnachtlichen Klängen für die musikalische Umrahmung und einige „Mutige“ wagten sogar ein kleines Tänzchen. Bis in die späten Abendstunden blieben die Weihnachtsmarktbesucher bei fröhlicher und ausgelassener Stimmung und waren sich einig: Das war mit Sicherheit nicht der letzte Varrigser Weihnachtsmarkt gewesen . . .

Die örtlichen Vereine mit den Vorsitzenden Hans-Werner Raabe und Helmut Schellhammer, sowie dem Ortsbrandmeister Andreas Ipkendanz, sagen von dieser Stelle allen Vorstandsmitgliedern und Kommandomitgliedern, allen Helferinnen und Helfern und auch Familie Werner Nagel, die sich mit Trecker und Anhänger für die Transporte verantwortlich zeigte, herzlichen DANK!!!
 

Weihnachtsmarkt
 
    Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.