Integrationslotsen-Veranstaltung in Stadtoldendorf

Integrationslotsen-Veranstaltung in Stadtoldendorf
Foto von der Integrationslotsen-Veranstaltung im Haus am Ebersbach in Stadtoldendorf

Wie schwer es ist in eine fremde Gesellschaft einzutreten, kann man sich nur schwer vorstellen. Doch genau darum ging es am vergangenen Donnerstag im Haus am Ebersbach in Stadtoldendorf. Landrat Walter Waske möchte so genannte Integrationslotsen ausbilden, welche ehrenamtlich neu hinzu gezogenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Migrationshintergrund bei der Eingliederung in die Gesellschaft helfen. Eine Ausbildung hierzu bietet daher nun die Kreisvolkshochschule in Zusammenarbeit mit der Fachkraft für Integration des Landkreises an.
Auf dieser Auftaktveranstaltung zu dem Thema, der viele interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten, sprach hierzu unter Anderem die Integrationsbeauftrage des Landes, aber auch Wissenschaftler und Betroffene kamen zu Wort.
Auch Sabine Tippelt wohnte der Veranstaltung bei und zeigte sich sehr interessiert an diesem Thema.