Richtfest in der Pionierkaserne am Solling

 
 

Am Donnerstag fand in der Pionierkaserne am Solling das Richtfest für zwei neue Unterkunftsgebäude statt. Diese beiden Gebäude sind erst der Anfang. In den nächsten Jahren sollen insgesamt 20 Neubauten mit einer Investitionssumme von rund 40 Millionen Euro folgen.

 

Unter den Gästen des Festes war neben weiteren Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft  auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt. Zimmermeister Thomas Lustig hatte die Ehre nach dem aufziehen der Richtkrone,  den Richtspruch zu verlauten. Im Anschluss folgte großer Beifall. 

Dr. Jürgen Valentin, der Leiter des Kompetenzzentrums Baumanagement der Bundeswehr in Hannover hatte zuvor ausgeführt, wie es in den nächsten Jahren am Standort Hannover weitergeht und allen Handwerkern und Firmen für die schnelle und kompetente Arbeit gedankt.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.