Nachrichten

Auswahl
 

Geheimnis des Fortschritts in Negenborn liegt im Engagement - Minister Lies, die Kandidatinnen Behrens-Globisch und Barner überzeugt!

Der Termin war ein Wiedersehen. Bereits vor zwei Jahren beim Spatenstich der Negenborner Umgehungsstraße war Olaf Lies als Minister zugegen. Nun konnte er sich von dem Fortschritt des Projektes überzeugen. Samtgemeindebürgermeister Harald Stock, Bürgermeister Marcel Ahrens und Samtgemeindebürgermeisterkandidatin Christine Barner empfingen die Delegation rund um Olaf Lies. mehr...

 
 

Volles Haus in Stadtoldendorf – „Auf ein Wort“ mit Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies

Sabine Tippelt hatte geladen und Umweltminister Olaf Lies war zum wiederholten Male dieser Einladung sehr gerne gefolgt. „Wir haben Olaf viel zu verdanken. Als Wirtschaftsminister hat er den Spatenstich in Negenborn durchgeführt, die Westumgehung Eschershausen vorangetrieben und vielen Betrieben in unserer Region geholfen. Es ist schön, dass der Minister so oft bei uns zu Besuch ist“, so Sabine Tippelt gleich zu Beginn. mehr...

 
 

Sabine Tippelt bei Feierstunde in Braak. Unternehmerpreis an den Milchviehbetrieb Beismann für nachhaltiges Wirtschaften überreicht

Im Landkreis Holzminden gibt es immer weniger Milchbauern. Einer der Gründe, weshalb nachfolgende Generationen Familienbetriebe oft nicht weiterführen können ist die Schwierigkeit, den Hof rentabel zu führen. Ein Familienbetrieb aus dem Landkreis Holzminden, der für die Zukunft gut aufgestellt ist, ist der von Ilse und Wilhelm Beismann sowie Tochter Angela Beismann und Gregor Spillmann aus Braak. Für ihr nachhaltiges Wirtschaften wurde die Familie gestern mit dem Unternehmerpreis der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen ausgezeichnet. mehr...

 
 

Besuch aus dem Wahlkreis – Sabine Tippelt empfängt Reisegruppe im Niedersächsichen Landtag

50 Personen aus Delligsen und Varrigsen besuchten am Donnerstag die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt im Niedersächsischen Landtag. Den größten Teil der Reisegruppe machten dabei die „Donnerstagsrunde“ um Gunda Lachmann und die Altersabteilung der Freiweilligen Feuerwehr Varrigsen aus. mehr...

 
 

Plenarbrief März 2019

Liebe Genossinnen und Genossen!
Letztes Wochenende haben wir uns auf unserem Europakonvent in Berlin auf die heiße Phase des Europawahlkampfes eingestimmt. Mit Katarina Barley haben wir eine ausgezeichnete Spitzenkandidatin, die kaum wie eine andere die Idee von Europa nach außen verkörpert. Unter dem Motto „Kommt zusammen und macht Europa stark!“, setzen wir mit unserem Programm ein klares Zeichen für ein solidarisches, starkes und gemeinsames Europa. Lasst uns in den nächsten zwei Monaten für diese Werte kämpfen und eine positive Geschichte von Europa erzählen.
mehr...

 
 

SPD-Landtagsabgeordnete besuchen das Familienunternehmen des Jahres Hartmann Valves

Burgdorf. Anfang des Jahres machte das Unternehmen Hartmann Valves aus Burgdorf-
Ehlershausen auf sich aufmerksam, indem es als Preisträgers des Jahres von dem Verband der
Familienunternehmer ausgezeichnet wurde. Nun besuchte der Arbeitskreis Wirtschaft,
Arbeit, Verkehr und Digitalisierung der SPD-Landtagsfraktion das Unternehmen, um sich über
die aktuelle Situation und zukünftige Planungen des Unternehmens zu informieren. Hartmann
Valves, das in der dritten Generation in Familienhand ist, gehört zu den weltweit führenden
Herstellern für Kugelhähne und Bohrlochverflanschungen. mehr...

 
 

Volles Haus beim 69. Kreishandwerkertag in Holzminden

Am Samstag fand in der Stadthalle Holzminden der 69. Kreishandwerkertag statt. Kreishandwerksmeister Karl-Heinz Bertram und der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ronald Tolle konnten sich dabei über viele Gäste freuen. Darunter war neben vielen verdienten Mitgliedern der Kreishandwerkerschaft und den neuen Meistern und Gesellen auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt. mehr...

 
 

Margrit Behrens-Globisch stellte sich in Bevern vor

Bevern. In der übervollen Kaffeestube am Beverbach stießt die parteilose Landratskandidatin Margrit Behrens-Globisch von SPD, UWG und Grünen auf ein reges Interesse interessierter Besucher. Nachdem sie ihre Führungs- und Leitungserfahrung größerer Verwaltungseinheiten als Volljuristin dargestellt hatte, stellte sie sich bei Kaffee und Kuchen den Fragen der Gäste. Thema waren eine bessere Vermarktung des Schlosses Bevern im Kulturangebot des Kreises sowie die Vernetzung mit weiteren kulturellen und touristischen Angeboten. mehr...