Nachrichten

Auswahl
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt: EU und Landesregierung geben 2,4 Millionen Euro für LEADER-Projekte für die VoglerRegion im Weserbergland

Gute Nachrichten aus Hannover für den Landkreis Holzminden: Die Staatskanzlei und das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium haben bekannt gegeben, dass der Landkreis Holzminden mit dem VoglerRegion-Projekt als eine von 41 LEADER-Regionen ausgewählt worden ist.
mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt besucht Veranstaltung zum 125.Geburtstag von Konrad Beste

Zu Ehren des 125.Geburtstages des Literaten Konrad Beste fand am Freitag im alten Rathaus in Stadtoldendorf eine besondere Lesung mit Musik statt. Der erste Vorsitzende des MKV, Dr. Jörg Hagenstein freute sich zu diesem Anlass mit Rudolf Skora und Pianistin Yukiko Tanaka zwei ausgezeichnete Vertreter ihres Faches für die Interpretation des Stückes „Herrn Buses absonderliche Brautfahrt“ begrüßen zu können.
mehr...

 
Frauentreffen Delligsen
 

Sabine Tippelt besucht viertes kreisweites interkulturelles Frauentreffen

Fröhlich und bunt feierte man auch in diesem Jahr das kreisweite interkulturelle Frauentreffen. Ausrichter waren das Kontaktcafe Delligsen und das Gleichstellungsbüro des Landkreises Holzminden. Rund 70 Frauen aus allen Regionen des Landkreises Holzminden konnten Anette Allruth, Gleichstellungsbeauftragte im Flecken Delligsen und ihre Kollegin aus Holzminden Sigrun Brünig in der Oberschule Delligsen begrüßen. mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Plenarbrief März 2015

Liebe Genossinnen und Genossen,
in den vergangenen Wochen uns auch der Masterplan Ems 2050 sehr beschäftigt. Für ganz Niedersachsen und insbesondere für den Nordwesten des Landes ist ein Interessenausgleichzwischen Wirtschaft und Umwelt wichtig, wenn wir einerseits die Meyer-Werft in der Emsregion halten und gleichzeitig die Wasserrahmenrichtlinie einhalten wollen. Die Meyer-Werft erwirtschaftet etwa die Hälfte der Wertschöpfung der maritimen Wirtschaft Deutschlands. mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt beim Empfang im Haus des Handwerks

Den Auftakt zum Handwerkertag bildete auch in diesem Jahr der Empfang im „Haus des Handwerks“. Kreishandwerksmeister Uwe Hinz nutzte hier die Gelegenheit besonders drängende Themen anzusprechen, während Landrätin Angela Schürzeberg hauptsächlich auf positives und gelungenes hinwies. So wurden beispielsweise bisher insgesamt 1,15 Millionen Euro in den Ausbau der Internetversorgung gesteckt und die vielen Gespräche über den Ausbau der B 240 hätten endlich für Bewegung in Hannover und Berlin gesorgt. mehr...

 
Img 1451
 

Sabine Tippelt besucht 65.Handwerkertag in der Stadthalle Holzminden

Kreishandwerksmeister Uwe Hinz machte in der voll besetzten Stadthalle Holzminden schon in der Begrüßung deutlich, dass es den Mitgliedsbetrieben zufriedenstellend bis gut gehe und auch im nächsten Jahr ein weiterer Umsatzzuwachs zu erwarten sei. Freudige Nachrichten also für den Kreis Holzminden. Nicht unwesentlich hängt die gute wirtschaftliche Situation auch mit Aufträgen durch die in der Region ansässige Industrie zusammen. mehr...