Nachrichten

Auswahl
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt: Gegen Privatisierung und für Arbeitsplätze – Auftragsverwaltung muss erhalten bleiben

Die SPD-Landtagsfraktion hat am Donnerstag vor einer Privatisierung der Bundesfernstraßenverwaltung gewarnt. „Wir haben noch die völlig versemmelte Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in schlechter Erinnerung. Auch hier hatte der Bund zu Lasten der niedersächsischen Infrastruktur und ihrer Bedeutung erhebliche Einschnitte vorgenommen, sowohl beim Personal, als auch bei den Standorten und bei der Bedeutung der Wasserstraßen in Niedersachsen. Das darf sich bei der niedersächsischen Straßenbauverwaltung nicht wiederholen“, so Sabine Tippelt.
mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt: Weitere Verbesserung der Infrastruktur -Landkreis Holzminden erhält vom Land 324.000 Euro für Straßeninfrastruktur

Sabine Tippelt hat auf Nachfrage bei der Staatssekretärin des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums, Daniela Behrens, erfahren, dass der Ausbau der Kreisstraße 39 in der Ortsdurchfahrt Vahlbruch vom Land in diesem Jahr mit insgesamt 324.000 Euro gefördert wird. Die Gesamtkosten liegen bei 540.000 Euro. mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt legt aktuellen Fahrplan vor – Die Umgehungen B 64 und B 240 kommen voran


Vergangene Woche wurde in Negenborn der wichtige, erste Spatenstich für die Ortsumgehung gesetzt. Diese Umgehung ist Teil einer Kette von Maßnahmen, die getätigt werden um die Region Holzminden besser an das überregionale Verkehrsnetz anzubinden. Die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt hat hierzu den weiteren Fahrplan dargelegt.
mehr...

 
Neujahrsempfang Aok Alfeld
 

Sabine Tippelt besucht Neujahrsempfang der AOK in Alfeld

Neben zahlreichen anderen Gästen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens, besuchte auch in diesem Jahr die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt den Neujahrsempfang der AOK in Alfeld. Der Empfang stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Digitalisierung. So hielt Gerlad Schrader-Lauer einen Vortrag zu diesem Thema und gab einen Ausblick in die Zukunft. mehr...