Nachrichten

Auswahl
Tippelt Kindergarten Delligsen
 

Rundgang und Geschichten erzählen im Delligser Kindergarten: Sabine Tippelt liest den Kindern „Die einsame Giraffe“ vor.

Mit Stolz und Freude präsentiert Silvia Seipelt, die Leiterin des Kindergartens der evangelischen Kirchengemeinde Delligsen die neu entstandenen Räumlichkeiten ihrer Einrichtung im Krümpel. „Große, helle Räume mit viel Platz sind im Neubau geschaffen worden. Die Kinder haben somit tolle Möglichkeiten für viel Bewegung“, so Seipelt.
mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt: MdL Schünemann sieht Widersprüche wo keine sind – Linienführung unabhängig von Planungen zum Ithtunnel

Zu den Äußerungen des Landtagsabgeordneten Uwe Schünemann, im TAH v. 28 Januar 2016, nach denen es widersprüchliche Aussagen zum Ithtunnel seitens des Nds. Verkehrsministeriums gegeben hätte, erklärt die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt: „Es gibt keinen Widerspruch. Seitens des Abg. Schünemann werden offenbar die Planungen zur Linienführung irrtümlicherweise mit technischen Planungen vermengt oder gleichgesetzt.“
mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt: ÖPNV-Fördergelder des Landes für Bodenwerder - über 88.000 Euro für die Beschaffung eines neuen Omnibusses

Das Land Niedersachsen wird die Anschaffung eines neuen Omnibusses für den ÖPNV mit rund 88.000 Euro unterstützen. Dies hat die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt auf Nachfrage im Wirtschafts- und Verkehrsministerium erfahren. mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt: Gegen Privatisierung und für Arbeitsplätze – Auftragsverwaltung muss erhalten bleiben

Die SPD-Landtagsfraktion hat am Donnerstag vor einer Privatisierung der Bundesfernstraßenverwaltung gewarnt. „Wir haben noch die völlig versemmelte Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in schlechter Erinnerung. Auch hier hatte der Bund zu Lasten der niedersächsischen Infrastruktur und ihrer Bedeutung erhebliche Einschnitte vorgenommen, sowohl beim Personal, als auch bei den Standorten und bei der Bedeutung der Wasserstraßen in Niedersachsen. Das darf sich bei der niedersächsischen Straßenbauverwaltung nicht wiederholen“, so Sabine Tippelt.
mehr...