Nachrichten

Auswahl
Foto: tippel_sabine_960
 

Sabine Tippelt: Neue Landeszentrale wird Werbeagentur für Demokratie

12 Jahre nach der Schließung durch die damalige CDU/FDP-Regierung wird die Landeszentrale für politische Bildung jetzt wieder errichtet: Mit der Zustimmung aller Fraktionen im Landtag Niedersachsen ist dieser Beschluss am Donnerstag gefasst worden. „Das ist ein starkes gemeinsames Zeichen aller vier Fraktionen im Landtag. Ich danke der Opposition für die Einigung auf einen gemeinsamen Antrag. Das ist ein gutes Signal für den Start der neuen Landeszentrale“, erklärt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt. mehr...

 
 

Niedersächsischer Finanzminister Schneider zu Besuch bei der Porzellanmanufaktur Fürstenberg

Gemeinsam mit der heimisch Landtagsabgeordneten Sabine Tippelt besuchte Niedersachsens Finanzminister Peter Jürgen Schneider am Montag die Fürstenberger Porzellan Manufaktur. Neben einer Führung über die jetzige „Großbaustelle“ und durch die Produktionsstätten stand ein Gespräch mit der Geschäftsführung auf dem Programm. mehr...

 
 

Sabine Tippelt besucht Theateraufführung des Delligser Heimatvereins

Auch in diesem Jahr stellte die Theatergruppe des Delligser Heimatvereins wieder ein tolles Stück auf die Beine. „Petri Heil und Waidmanns Dank“ , so der Name der diesjährigen Aufführung, die wieder einmal an allen Tagen hervorragend besucht war. So ließ es sich auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt nicht nehmen und war am Samstag zu Gast. mehr...

 
 

Sabine Tippelt: Polizeistrategie 2020 im Flecken Delligsen und der Stadt Alfeld zukunftssicher umsetzen

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Sabine Tippelt (LK Holzminden) und Bernd Lynack (LK Hildesheim) fand in Alfeld ein Treffen von VertreterInnen aus Politik, Verwaltung und Polizei statt, um die aktuelle und zukünftige Einsatzsituation der Polizeidienststelle im Flecken Delligsen und dem Polizeikommissariat in Alfeld zu erörtern. mehr...

 
Foto: tippel_sabine_960
 

Neuer Bundesverkehrswegeplan vorgestellt: Westumgehung im vordringlichen Bedarf

Sowohl positive als auch negative Nachrichten hielt der Entwurf des neuen Verkehrswegeplans für den Landkreis Holzminden bereit. Während die Westumgehung der B 64 in Eschershausen und die Ortsumgehung B 240 in Marienhagen in den vordringlichen Bedarf aufgenommen wurden ist der Ith-Tunnel nur „im weiteren Bedarf“ zu finden.
mehr...

 
Tippel Sabine 960
 

Sabine Tippelt: Planungen für das Begegnungsgleis Holzminden-Kreiensen schreiten voran – Niedersachsenticket muss früher gelten

Die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt setzt sich kontinuierlich für eine Verbesserung der Infrastrukturanbindung des Landkreises Holzminden, sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene ein.
Bei einem Gespräch im Nds. Wirtschaftsministerium lies sich Sabine Tippelt zum Planungsstand beim Begegnungsgleis unterrichten.
Derzeit prüft das Land Niedersachsen eine Anhebung des aktuellen Zweistundentakts auf eine stündliche Taktung im Schienen-Personennahverkehr (SPNV).
mehr...

 
Osterkrone
 

Sabine Tippelt besucht Jahreshauptversammlung beim Delligser Heimatverein und den Aufbau der Osterkrone

Am Freitag fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Delligsen statt. Unter den Gästen auch in diesem Jahr die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Vorstandswahlen, bei der alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt wurden. mehr...