Nachrichten

Auswahl
 

Sabine Tippelt besucht 46. Schützenball in Buchhagen

Traditionell war die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt auch in diesem Jahr beim Kreisschützenball in Buchhagen zu Besuch. Neben vielen weiteren Siegerehrungen und Pokalübergaben lag das Hauptaugenmerk auf der Krönung des neuen Kreiskönigspaares. Bei den Frauen geht diese Ehre an Silke Streibel vom SV Eimen und bei den Männern an Rüdiger Weske vom SSC Eschershausen. mehr...

 
 

Sabine Tippelt besucht 59. Ith-Hils-Rassegeflügelausstellung

Auch in diesem Jahr besuchte die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt die Ith-Hils-Rassegeflügelschau in Lüerdissen. Bereits zum 59. Mal hatte der Rassegeflügelzuchtverein Eschershausen zu seiner Schau geladen. Auch in diesem Jahr präsentierten zahlreiche Züchter aus Nah und Fern ihre besten Tiere. Ganz besonders dabei die Tatsache, dass zwei Sonderschauen in die Ausstellung integriert waren. Es handelte sich dabei um die Hauptsonderschauen der Sondervereine der orangefarbig-gebänderten und der orangehalsigen Zwerg-Wyandotten und der Hannoverschen Tümmler. mehr...

 
 

Bundesweiter Vorlesetag: Sabine Tippelt liest im Kindergarten Kaierde

Bereits zum 14. Mal fand am Freitag der bundesweite Vorlesetag statt. Initiatoren sind die Zeit, Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung. Die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt nahm auch in diesem Jahr wieder am Vorlesetag teil. „Lesen und Vorlesen hat eine sehr positive Wirkung auf die Entwicklung unserer Kinder, es fördert Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und Vorstellungsvermögen. Mir ist es daher wichtig, jedes Jahr dabei zu sein und einen Teil dazu beizutragen, den Kindern die Freude am Lesen näher zu bringen", so Tippelt. mehr...

 
 

Sabine Tippelt erneut direkt in den Landtag gewählt

Bei der Landtagswahl am Sonntag hatte die SPD im Landkreis Holzminden großen Grund zum Feiern. Sowohl bei den Zweitstimmen, hier siegte man mit knapp 43% deutlich vor den politischen Mitbewerbern, als auch bei den Erststimmen, hier entschieden sich über 47% Prozent der Wählerinnen und Wähler für Sabine Tippelt, konnten deutliche Siege eingefahren werden.
mehr...

 
 

Agaplesion Evangelisches Krankenhaus in Holzminden erhält Förderbescheid des Landes in Höhe von 7,5 Mio. Euro

Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt: „Mit den Investitionsmitteln stellen wir eine hochwertige Behandlung der Patientinnen und Patienten sicher“
Im Rahmen der Investitionsförderung für die Kliniken im Land hat Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt heute Agaplesion Evangelisches Krankenhaus in Holzminden einen Förderbescheid in Höhe von 7,5 Mio. Euro überreicht. Die Gelder werden für die Neustrukturierung des Funktions- und Pflegebereichs verwendet.
mehr...

 
 

Land fördert Laienspielgruppe Polle mit 11.000 Euro für das Jahr 2018

Die Rot-Grüne Landesregierung setzt ihr Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen in Niedersachsen fort: „Ich freue mich, dass die Laienspielgruppe und die Freilichtbühne Burg Polle im Jahr 2018 mit 11.000 Euro vom Land unterstützt werden“, sagt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt aus Delligsen. mehr...

 
 

Volles Haus in Stadtoldendorf – „Auf ein Wort“ mit Ministerpräsident Stephan Weil und Sabine Tippelt ein voller Erfolg

Bis auf den letzten Platz gefüllt präsentierte sich der Saal des „Haus am Eberbach“, als Ministerpräsident Stephan Weil um kurz nach halb 7 den Raum unter großem Beifall betrat. Zuvor hatte die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, auf deren Einladung Stephan Weil in den Landkreis Holzminden gekommen war, die Zeit genutzt um das Erreichte der vergangenen knapp fünf Jahre aufzuzählen. mehr...

 
 

Sabine Tippelt bei der Jahreshauptversammlung der B 240-Initiative

150 Zuhörerinnen und Zuhörer waren gekommen, das große Interesse bestätigt die Bedeutung der Initiative für die Bürgerinnen und Bürger. Bei der Jahreshauptversammlung wurde deutlich, dass die Initiative weiter kämpfen muss. Vor allem für beim Ithtunnel ist noch weitere Agrumentation seitens der Inititiative nötig, um die Gegner des Anliegens zu überzeugen. Dies stellte Markus Brockmann, Chef der Straßenplaner in Niedersachsen heraus. mehr...