Nachrichten

Auswahl
 

Tippelt: Multiprofessionelle Teams an inklusiven Schulen, 115 Stellen für pädagogische Fachkräfte entfristet

Die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt freut sich über die verlässliche Unterstützung bei der Inklusion: Das Niedersächsische Kultusministerium hat 115 Vollzeitstellen für pädagogische Fachkräfte an allgemeinen inklusiven Schulen entfristet. Die pädagogischen Fachkräfte aus unterschiedlichen Berufsgruppen arbeiten in multiprofessionellen Teams gemeinsam mit Lehrkräften und ergänzen deren Arbeit. Dies geschieht unterrichtsbegleitend oder durch therapeutische Maßnahmen. mehr...

 
 

Sabine Tippelt: Mehrheit für niedersächsischen Antrag bei Integrationsministerkonferenz in Nürnberg

Niedersachsen setzt sich für verbesserte Anerkennungsverfahren für im Ausland erworbene Berufsabschlüsse ein. Bei der Konferenz der Integrationsministerinnen und -minister in Nürnberg erhielt ein entsprechender, von Niedersachsen eingebrachter Antrag eine Mehrheit. Demnach soll die Finanzierung von Anerkennungs- und Qualifizierungsverfahren bei ausländischen Berufsabschlüssen verbessert werden. mehr...

 
 

Tippelt: Verständigung zwischen Landesregierung und kommunalen Spitzenverbänden ist entscheidender Schritt auf dem Weg zur Beitragsfreiheit

Die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt freut sich, dass sich die Niedersächsische Landesregierung und die Kommunalen Spitzenverbände vorbehaltlich noch ausstehender Gremienentscheidungen auf Eckpunkte zur Finanzierung der Beitragsfreiheit im Kindergarten verständigt haben. Bereits ab dem 1. August 2018 wird der Kindergarten für Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr im Umfang von bis zu 8 Stunden täglich beitragsfrei. mehr...