Sabine Tippelt besucht 29. Heinz Roloff-Stabhochsprung-Meeting

 
 

Artistische Flugeinlagen boten sich den Zuschauern in Holzminden auch in diesem Jahr. Zum bereits 29. Mal fand das Heinz Roloff-Stabhochsprung-Meeting des MTV 49 Holzminden statt. Trotz stürmischem Wetter konnten die Athleten beeindruckende Leistungen zeigen und sogar die ein oder andere persönliche Bestmarke konnte übertroffen werden.

 

Der MTVer Julian Kuhnt zum Beispiel sprang sich mit 3,95m auf Platz zwei der deutschen M 15-Bestenliste und die gerade einmal 13-jährige Mirja Gutzeit aus Lippe übersprang starke 3,15m. Bei den Männern siegte Tom Linus Humann aus Schwerin mit 5,30m.

Auch in diesem Jahr war die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt Gast bei dem über die Grenzen Holzmindens beliebten Events und zeigte sich anschließend beeindruckt von den starken Leistungen, die trotz des ungünstigen Wetters zustande kamen.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.