DLRG Grünenplan probt im Freibad Bevern die Eisrettung

 
 

Unter den Augen von vielen erstaunten Zuschauern zeigte der Freibadverein Bevern in Zusammenarbeit mit der DLRG Grünenplan und Holzminden imposante Rettungsszenarien bei herrlichem Sonnenschein und eisigen Temperaturen. Mit dabei auch die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, die gemeinsam mit zahlreichen anderen Besuchern fünf verschiedenen Rettungstechniken gezeigt bekam.

 

„Eisrettung im Freibad Bevern. Eine tolle Veranstaltung organisiert vom Förderverein Bevern. Mit dabei die DLRG Holzminden, Grünenplan u. die FFW“ postete sie später auf Facebook. Eine spontane Idee war schnell in die Tat umgesetzt und bei minus 10 Grad konnten die Rettungsteams zeigen, mit welchen schnell zugänglichen Hilfsmitteln Menschenleben gerettet werden können.

 „Eine gelungene Weiterbildung für den hoffentlich nie eintretenden Ernstfall“ meinte Sabine Tippelt beeindruckt nach der Rettungsübung.

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.