54. ITH-HILS- Rassegeflügelausstellung und Kreisverbandsschau des Kreisverbandes Hildesheim

Rassegefl _gel2
 
 

Sabine Tippelt zu Gast in Lürdissen

Rassegefl _gel1
 

Auch im Namen der Landrätin Angela Schürzeberg begrüßte Sabine Tippelt, die Züchter und Gäste bei der diesjährigen Ith-Hils-Schau des Rassegeflügelzuchtvereins Eschershausen e.V. und der Kreisverbandsschau des Kreisverbandes Hildesheim, herzlich.

Tippelt hob in ihrem Grußwort lobend hervor, dass es den Ausrichtern jedes Jahr aufs neue gelingt eine tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die die Besucherinnen und Besucher begeistert. Dies wäre ohne großes ehrenamtliches Engegament nicht möglich und verdient daher höchsten Respekt. Besonders erfreut zeigte sich die stellvertretende Landrätin über die große Anzahl an jugendlichen Vereinsmitgliedern, die aktiv an der Gestaltung des Vereinslebens beteiligt sind. Dies sei gerade in der heutigen Zeit, in der es vielen Vereinen schwer fällt Nachwuchs zu finden, ein deutliches Zeichen für hervorragende Vereinsarbeit. Unter diesem Gesichtspunkt könne der Rassegeflügelzuchtverein Eschershausen e.V. in eine positive Zukunft blicken, so Tippelt abschließend.

 

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.