Verdi Senioren Mittagessen in Holzminden

Verdisenioren
 

Erster Vorsitzender der Verdi Senioren Horst Loeper (stehend) mit Sabine Tippelt

 

Vergangenen Donnerstag luden die Verdi Senioren in das St. Florian-Heim auf der Neumannshöhe

Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit eingelegtem Hering, Jägerroulade und Kartoffeln wurde auch die Frage, wie altersgerechtes Leben in der Stadt und auf dem Land aussehen kann, zum Thema der Veranstaltung gemacht.
Wir stoßen seit einigen Jahren immer wieder auf das Schreckgespenst des demografischen Wandels. Dabei ist es längst kein Thema mehr, das nur in Fachdiskussionen behandelt wird, sondern hat Eingang in die breite öffentliche Debatte gefunden und wird kontrovers diskutiert.
Ich bin der Meinung, dass Politik und Gesellschaft dazu verpflichtet sind, älteren Menschen die Möglichkeit geben müssen, in Würde zu altern!

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.