Klassik Open Air im Schlosshof Bevern

Klassik Open Air Bevern 1
 

Die Kombination aus Kulisse, Musik und gutem Wetter, lockte zahlreiche Zuhörer in den Innenhof des Schlosses Bevern

 

Ein Konzerterlebnis der besonderen Art bot sich den Besucherinnen und Besuchern des Klassik Open Air im Innenhof des Weserrenaissance – Schlosses in Bevern am vergangenen Sonntag. Das Orchester Göttinger Musikfreunde wusste die besondere Stimmung des Schlossinnenhofes eindrucksvoll zu nutzen.

Klassik Open Air Bevern 3
 

Die Chellistin Lucile Chaubard (m.) begeisterte die Zuschauer

Neben der einmaligen Umgebung des Schlosses und der außergewöhnlichen musikalischen Leistung des Orchesters, sorgte sicherlich auch das an diesem Abend hervorragende Wetter dafür, dass das Konzert viele Besucherinnen und Besucher anlockte. Ihnen wurden vor allem Stücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert zu hören. Das überrascht nicht, wenn man den Dirigenten – Johannes Moesus – kennt. Er ist Spezialist für Stücke aus diesen Perioden, wobei sein besonderes Augenmerk auf Kompositionen nicht ganz so bekannter Künstler liegt.

Besonders beeindruckend an dem Konzert war – neben der Tatsache, dass die Auswahl der Stücke exzellent auf die Akustik des Innenhofes abgestimmt war – die Leistung von Lucile Chaubard am Cello. Im Stück für Violoncello und Orchester opus 85 von Edgar Elgars, kamen ihre Hingabe an das Instrument und ihr herausregendes Talent eindrucksvoll zum Vorschein.

Die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, die ebenfalls unter den Gästen war, zeigte sich fasziniert und beeindruckt von dem Konzert. „Zunächs einmal ist diese Kulisse an sich schon einzigartig. Die Kombination aus Kulisse und diesem exzellenten Orchester macht diesen Abend zu einem kulturellen Erlebnis auf allerhöchstem Niveau“, fasste sie ihre Eindrücke am Rande der Veranstaltung zusammen. Tippelt sagte weiter: „Was die Schlossfreunde Bevern für das Schloss selber aber auch für unsere Region leisten, ist außerordentlich und ich bin ihnen dafür sehr dankbar.“
 

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.